Vorbereitungstreffen zur VB-Jahrestagung 2023

Gespeichert von Geschäftsführung am Do., 23.06.2022 - 15:37
Image

Nach der Jahrestagung ist vor der Jahrestagung – und alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an der Planung der nächsten zu beteiligen!

"Offene Städte - resiliente Regionen – Transformation gestalten. Soziale Verteidigung und Aufbau einer solidarischen Gesellschaft" - so lautet der vorläufige Arbeitstitel für die Jahrestagung 2023. Und mit dem folgenden Antext möchte der Vorstand alle Interessierten zum Mitdenken für die Ausgestaltung einladen:

"Ausbeutung, Krieg und ökologische Zerstörung müssen überwunden werden. Wir wollen die Herausforderung annehmen, die Transformation der Gesellschaft hin zu widerstandsfähigen Regionen und offenen Städten mitzugestalten. Das Ziel ist ein nachhaltiges, solidarisches, ökologisches und weitgehend gewaltfreies Gemeinwesen, das niemanden ausschließt. Dieses Ziel schließt eine Verständigung darüber ein, wie ein Gemeinwesen strukturell gestaltet sein soll, eine Auseinandersetzung mit Methoden der Transformation und ebenso die Diskussion und Einübung von Formen der Absage und des Widerstands gegenüber Mächten der Zerstörung. Hier gilt es insbesondere Gegenkonzepte einer nicht kapitalistischen Wirtschaftsordnung in den Blick zu nehmen und Wirtschaft generell auf das Gemeinwohl zu orientieren."

Das Vorbereitungstreffen findet am 17.9. von 11 bis 16 Uhr im AZ in Kassel statt, direkt am Bahnhof Wilhelmshöhe. Dafür bitte bei der Geschäftsstelle anmelden: vb@versoehnungsbund.de

Veranstaltungsbeginn