Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt

Remote video URL
Andreas Zumach: 20 Jahre Bundeswehr in Afghanistan

Seit Januar 2019 präsentiert unser Friedensreferent Clemens Ronnefeldt jeweils Mittwochs um 20.30 Uhr die Sendung "Friedensfragen". Um diese Zeit kann man sie auch in einem Live-Chat kommentieren. Anschließend sind die Folgen dauerhaft zu sehen.

Den Sinn dieser Reihe (und die Arbeit des Versöhnungsbundes) beschreibt ein Interview von Franz Alt mit Clemens Ronnefeldt. (abrufbar auf Youtube unter https://www.youtube.com/watch?v=qn7EzE5YVFI&feature=youtu.be.)

Wer vorab über die jeweiligen Themen informiert werden will, setze sich am besten auf die Mailingliste von Clemens Ronnefeldt; eine kurze Mail an C.Ronnefeldt@t-online.de genügt.

Alle Sendungen

Sendedatum Titel
Andreas Zumach: 20 Jahre Bundeswehr in Afghanistan
Andreas Zumach: Afghanistan - Friedhof der Großmächte
Julia Solbach: Seebrücke
Peter Steudtner: Menschenrechte
Alexandra Huck: Kolumbien - Menschenrechtsarbeit in Deutschland
Christoph Bautz: IAA-Proteste für eine Mobilitaetswende jetzt!
Christiane Schwarz: Kolumbien - ein Land im Ausnahmezustand
Peter Bürger: Kirche und Weltkriege
Andreas Zumach: Das Massaker von Srebrenica und der Dayton-Friedensvertrag
Andreas Zumach: Die Jugoslawien-Kriege und die deutsche Politik
Cornelia Brinkmann: Friedensfabrik in Berlin
Cornelia Brinkmann: Mobiles Wahllokal
Frieder Fahrbach: Friedensregion Bodensee
Jörg Tiedje: Marokko: Vom 2. Weltkrieg bis heute
Jörg Tiedjen: Marokko: Von der Berliner Konferenz 1885 bis zum 2. Weltkrieg
Prof. Dr. Benedikta Deym-Soden: Verständigung durch Vermittlung
Eva Aras: Städtepartnerschaft Köln-Wolgograd
Hubert Heindl: Zivile Krisenintervention in Afrika
Kristian Golla: Bilanz der Ostermärsche 2021
Malina Stutz und Jürgen Kaiser
Karl-Heinz Bittl: Konfliktbearbeitung nach dem A.T.C.C.-Modell
Katrin Warnatzsch und Michael Schmid: Das Lebenshaus Schwäbische Alb
Heidi Meinzolt: Die Internationale Frauenliga für Frieden und Freiheit (IFFF)
Gunther Hilliges: Der Verein „Freiheit für die Westsahara e.V.“
Nadjet Hamdi: Die Besatzung der Westsahara
Ullrich Hahn: Buchvorstellung: Vom Lassen der Gewalt
Helga Lenz: Gewalt gegen Geflüchtete an der bosnisch-kroatischen Grenze
Dr. Barbara Müller: Institut für Friedensarbeit und Gewaltfreie Konfliktaustragung
Ludwig Essig: Zur Klimakrise
Regina Hagen: Rüstungskontrolle, Abrüstung und Atomwaffenverbot