Kreuzweg für die Schöpfung

Gespeichert von Thomas Nauerth am Mo., 19.07.2021 - 20:12
Von Gorleben bis Lützerath - Kreuzweg für die Schöpfung 2021

Aktuell läuft eine sehr besondere Aktion, die ein Thema medial wirksam durch das Land trägt, das auch für den VB immer wichtiger geworden ist: „Kreuzweg für die Schöpfung“ (https://kreuzweg-gorleben-garzweiler.de/blog/). Am Sonntag, dem 4. Juli ist der Kreuzweg in Gorleben gestartet und inzwischen bis nach Gütersloh gekommen. Ziel ist am 1.08.2021 das vom Abriss bedrohte Lützerath im rheinischen Braunkohlegebiet.

Gewaltfreie Zukunft? Gewaltfreiheit konkret!

Gespeichert von Thomas Nauerth am Di., 13.07.2021 - 10:18
Vortrag 2019 PC Kongress Thomas Nauerth

Gewaltfreiheit ist seit einiger Zeit ist auch bei Pax Christi nicht nur ein Thema, sondern allmählich das Thema. Seit einiger Zeit hat sich Pax Christi zudem mit einem wissenschaftlichen Beirat versehen. Wie das Thema Gewaltfreiheit nahelegt, sind eine ganze Reihe VB-Mitglieder in diesen wissenschaftlichen Beirat berufen worden (u.a. Gregor Lang-Wojtasik, Egon Spiegel und Thomas Nauerth). Erstes Produkt des Beirats war ein Pax Christi Fachkongress zum Thema "Gewaltfreiheit" im Herbst 2019 in Fulda. Die Vorträge liegen nun unter dem Titel "Gewaltfreie Zukunft?

Vom Hineinreichen einer anderen Herrschaft: Dein Reich komme

Gespeichert von Thomas Nauerth am Fr., 09.07.2021 - 15:59

Im September gibt es vom "Ökumenischen Institut für Friedenstheologie, OekIF" wieder ein "Friedenstheologisches Sommerseminar". Es findet statt vom 17.-19.9.2021 in der Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24B, 50678 Köln, www.melanchthon-akademie.de

Das Sommerseminar will neu über die Reich-Gottes-Verkündigung Jesu nachdenken.

12. Internationale Öffentliche Fastenaktion bis zum Abzug der Atomwaffen der USA aus Deutschland (Büchel), 25. Juli - 9. August 2021

Gespeichert von Geschäftsführung am Mi., 07.07.2021 - 12:56
Skelette unterhalten sich über Atombombenexplosion

In Deutschland lagern immer noch Atomwaffen der Vereinigten Staaten von Amerika. Die Bundesregierung hält an der so genannten Nuklearen Teilhabe fest,

- obwohl sich mehr als 90% der Bevölkerung dagegen aussprechen,

- obwohl sich die Bundesregierung mit dem Nicht-Verbreitungsvertrag verpflichtet hat, nicht in den Besitz von Atomwaffen zu kommen,

- obwohl eine Anwendung von Atomwaffen unter Beachtung des Kriegsvölkerrechts definitiv nicht möglich ist, so befand der Internationale Gerichtshof  in Den Haag, IGH, am 8. Juli 1996,

Stellungnahme: Klimagerechtigkeit ist international

Gespeichert von Webmaster am Do., 17.06.2021 - 18:53

Beseelt durch die gemeinsame Beschäftigung mit Klimagerechtigkeit ist im Nachklang der Tagung ein Statement entstanden, dass der deutsche Zweig beim Klima-Webinar des Internationalen Versöhnungsbundes (IFOR) eingebracht hat. Es ist vom internationalen Verband gut aufgenommen worden und findet sich in deutscher und englischer Sprache im Anhang.

Durch den gemeinsamen Austausch konnte eine Basis geschaffen werden, die nun in die IFOR-Arbeit beim UN-Menschenrechtsausschuss im September und beim Klimagipfel im November einfließt.

Wer steuert etwas zum Abschluss des Fastens gegen Atomwaffen bei?

Gespeichert von Webmaster am Mi., 16.06.2021 - 21:17
Abschluss der Fastenaktion 2019 mit einem eintägigen Dauergebet  vor dem Atomwaffenlager Büchel

Unser ehemaliger Vorsitzende Matthias Engelke veranstaltet jährlich ein Fasten zum Abzug der Atomwaffen.

Hier sein Aufruf zum Abschluss der diesjährigen Aktion:

Wer möchte mitwirken beim Dauergebet am 8./9. August 2021 vor dem Atomwaffenlager Büchel von 11.02 Uhr bis 11.02 Uhr? Es ist der Abschluss der diesjährigen 12. öffentlichen Fastenaktion bis zum Abzug der Atomwaffen aus Deutschland.

In dieser Zeit:

Gewaltfrei in Jerusalem-für Freiheit von Gewalt für alle

Gespeichert von Thomas Nauerth am Do., 20.05.2021 - 09:29
Foto von der Demonstration von Women Wage Peace, Old City, Jerusalem 20.05.2021

Es wird demonstriert. In Israel, in Jerusalem. Für Frieden, Gerechtigkeit und Ver­söhnung. Friedlich und gewaltfrei. Die Fotos sind beeindruckend. Man findet sie aber nicht in unseren Medien, man kann da lange suchen. Man findet sie auf den Me­dien derjenigen Organisationen, die dort demonstrieren, z.B. auf dem Facebook­account von "Women Wage Peace" :   

Jahrestagung 2021 - KLIMAGERECHTIGKEIT JETZT! - aktiv - gewaltfrei - revolutionär

Gespeichert von Webmaster am Mo., 17.05.2021 - 06:14
Damit der Erde nicht die Luft ausgeht.... nehmen wir sie in die Hand! Quelle: @ pixabay

Nachdem für die Jahrestagung 2020 bereits das Thema Klimagerechtigkeit geplant war und diese wegen der Corona-Pandemie kurzfristig ausfallen musste, war klar, dass sie dieses Jahr auf jeden Fall stattfinden sollte.

Im Wissen darum, dass ein Präsenzrreffen nur eingeschränkt möglich sein würde, wurde sie als Hybridtagung in Bad Schüssenried geplant. Doch die verschärfte Pandemiesituation machte auch dies unmöglich, sodass sie nun als reine Online-Tagung stattfand, was aber mehr als 200 Menschen die Teilnahme ermöglichte.

Stellungnahme der Mitgliederversammlung zur Eskalation der Gewalt in Nahost

Gespeichert von Webmaster am So., 16.05.2021 - 13:44

Der deutsche Zweig des Internationalen Versöhnungsbundes hat sich auf seiner Jahrestagung vom 13. bis 16. Mai in einer Arbeitsgruppe mit der Eskalation der Gewalt in Israel und Palästina befasst und auf der anschließenden Mitgliederversammlung folgende Stellungnahme beschlossen: