Das sich ausweitende Fasten bis zum Abzug aller Atomwaffen - Zur Vorgeschichte der Fastenaktion

Gespeichert von Rudi am Di., 02.08.2022 - 21:39

Matthias Engelke erzählt, wie er zum Fasten gekommen ist:

Schon lange fasten Menschen in der ganzen Welt in der Zeit vom 6. bis zum 9. August in Erinnerung an die Zerstörung Hiroshimas und Nagasakis durch Atombomben der Vereinigten Staaten von Amerika an diesen Tagen 1945, aus Solidarität mit den notleidenden Opfern und ihren Hinterbliebenen und zur Mahnung für eine atomwaffenfreie Welt.

-> http://fastenkampagne.blogspot.com/2022/08/das-ausweitende-fasten-bis-zum-abzug.html