IFOR Council 2022 in Juba (im Südsudan)

Gespeichert von Geschäftsführung am Mo., 21.11.2022 - 12:03
Image
Der scheidende internationale Vorstand (ICOM) auf dem IFOR Council 2022

03.-21.11.22: From Conflict to Beloved Communties (im Südsudan + online)

Friedensarbeit braucht weltweite Zusammenarbeit – wir sind Teil davon!

Diesen November haben sich Friedensaktive aus der IFOR Bewegung aus diversen Ländern in Juba, der Hauptstadt des Südsudan –  endlich im globalen Süden! – getroffen, um die weltweite Friedensarbeit gemeinsam voranzubringen.

Seit dem 3.11. fanden in Juba unter dem Titel "FROM CONFLICT TO BELOVED COMMUNITIES" mehrere Friedenstreffen verschiedener regionaler und internationaler Friedensorganisationen statt. Die Eröffnung und Vorträge von afrikanischen Friedensforscher*innen können hier angeschaut werden: https://www.youtube.com/channel/UCvMaK_uSCUpnVcrkVjMfnvA/streams

Der alle 4 Jahre stattfindende globale Council der International Fellowship of Reconciliation (IFOR) war Teil dieser Veranstaltung. Der Versöhnungsbund hat als deutscher Zweig eine vierköpfige Delegation entsandt, begleitete den Council zudem online und kümmerte sich um die hybride Durchführung.
Neben der Strategieplanung steht auch die Auseinandersetzung mit den Folgen von Kolonialismus auf dem Programm und der Council hat mit einer öffentlichen Konferenz zum Thema "Armed Conflicts and Peaceful Transition in Africa: Lessons Learned from South Sudan" gestartet.

Ein IFOR-STATEMENT zu KOLONIALISMUS wurde verabschiedet und ist als PDF unten eingestellt und hier nachlesbar: https://versoehnungsbund.de/2022-ifor-statement-colonialism-and-africa

 

Weitere Berichte (vom VB aus Österreich) gibt es hier: https://www.facebook.com/336869781814706/posts/516261397208876

Infos zum IFOR-Council gibt es auch auf der IFOR-Website (auf Englisch): https://www.ifor.org/new-index-1

Bilder finden sich auch hier https://drive.google.com/drive/folders/18FmFTU4fkC4C3WA5Gw9TsnXIagRxqZKA

Ein Live-Bericht von Council-Teilnehmerin Deborah Nauerth ist hier veröffentlicht: https://versoehnungsbund.de/2022-11-29-bericht-vom-ifor-council-2022

Veranstaltungsbeginn