Friedensblog von Clemens Ronnefeldt

Image
Clemens Ronnefeldt

Im Blog unseres Friedensreferenten Clemens Ronnefeldt finden Sie u.a. seine Stellungnahmen und Analysen,  seine Presseberichte und die Ankündigungen seiner wöchentlichen Sendungen Friedensfragen in Transparenz-TV .

Sie können diese Seite auch als RSS-Feed abonieren.

Wer den wöchtenlichen Newsletter direkt von Clemens Ronnefeldt beziehen möchte, schreibe ihm eine Email an:
C.Ronnefeldt@t-online.de 

2 Artikel von Andreas Zumach: "NATO-Osterweiterung" und "Russland, die Ukraine und der Westen" / Aufruf zur Verbesserung der Beziehungen zu Russland / IPNNW-Aufruf / AVV-Aktionen am 22.1.2022

Gespeichert von Webmaster am Mi., 19.01.2022 - 22:32

Liebe Friedensinteressierte

mit freundlicher Genehmigung des Autors Andreas Zumach sende ich in meinem heutigen Newsletter zwei Artikel von ihm: 1. NATO-Osterweiterung

2. Russland, die Ukraine und der Westen

Andreas Zumach ist freier Journalist, Buchautor, Vortragsreferent und Moderator in Berlin, von 1988- 2020 UNO-Korrespondent in Genf, für "die tageszeitung" (taz) in Berlin sowie für weitere Zeitungen, Rundfunk- und Fernsehanstalten.

1. Waffenexporte: Heftige Kritik an Rüstungsexporten in Rekordhöhe / 2. Bundeswehr: Christine Lambrecht bereitet Kauf von Kampfjets vor / 3. US-Militär: US-Drohnenangriffe töteten offenbar mehr Menschen als bekannt / 4. SPD-Parteitag: Streit um Drohnen

Gespeichert von Webmaster am Fr., 14.01.2022 - 17:21

Liebe Friedensinteressierte,

damit das neue Jahr 2022 ein von weniger Gewalt und mehr Frieden gekennzeichnetes Jahr wird, möchte ich auf die folgenden Artikel und Friedens-Handlungsmöglichkeiten verweisen: 1. Waffenexporte: Heftige Kritik an Rüstungsexporten in Rekordhöhe

2. Bundeswehr: Christine Lambrecht bereitet Kauf von Kampfjets vor

3. US-Militär: US-Drohnenangriffe töteten offenbar mehr Menschen als bekannt

4. SPD-Parteitag: Streit um Drohnen im Anflug

Konstantin Wecker: Poesie und Widerstand / Zu Nato-Russland: Friedbert Pflueger / Patrick Diekmann / Ex-Generaele und Botschafter / Charlotte Wiedemann / Appell von 50 Nobelpreistraegern zum Mitmachen

Gespeichert von Webmaster am Mi., 22.12.2021 - 20:40

Liebe Friedensinteressierte,

im Rahmen von Transparenz TV und der Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“ sende ich nachfolgend eine Inhaltsangabe und den Link zur letzten Sendung dieser Reihe.

Mein Dank gilt Frank Farenski, dem Chef von Transparenz TV, und dem gesamten Team für drei Jahre guter und fruchtbarer Zusammenarbeit.

Alle 135 Sendungen von Januar 2019 bis Dezember 2021 können auch in Zukunft abgerufen werden unter der Listen-Link:

K. Moegling: Spannungsabbau zwischen Russland und der NATO / IPPNW: "Achten Sie das Friedensgebot des Grundgesetzes und der UN-Charta!" / Nobelpreisträger fordern Ende des Wettrüstens

Gespeichert von Webmaster am Do., 16.12.2021 - 06:35

Liebe Friedensinteressierte,

mein heutiger Newsletter enthält folgende Texte:

1. Auf dem Weg zu einer neuen Sicherheitsarchitektur: Wie ein Spannungsabbau zwischen Russland und der NATO gelingen kann. Von Klaus Moegling.

2. IPPNW: Appell an Bundeskanzler Olaf Scholz und die neue Bundesregierung: „Achten Sie das Friedensgebot des Grundgesetzes und der UN-Charta !

3. Internationaler Appell: Nobelpreisträger fordern ein Ende des Wettrüstens

------

Kirchheimbolander Friedenstagepreis an Clemens Ronnefeldt verliehen

Gespeichert von Webmaster am Do., 09.12.2021 - 21:33
Kirchheimbolander Friedenstagepreis 2021

Am Samstag, dem 4. Dezember fand die digitale Preisvergabe des Kirchheimbolander Friedenstagepreises mit knapp 60 Personen statt.

Das Versöhnungsbundmitglied Ulrich Suppus hielt die Laudatio, die sich im Anhang dieses Artikels findet.

Clemens Ronnefeldt selbst schreibt über diesen Anlass:

„Neben Bernadette und Richard Ackva sah ich viele Weggefährtinnen und Weggefährten der letzten Jahrzehnte, wie z. B. Ulrich Frey, den langjährigen Geschäftsführerder AGDF.

Konrad Raiser:Ökumenische Friedensarbeit / Dokumente von 1990 zur Nato-Osterweiterung / Ex-Diplomaten und -Generale zu „Neuanfang im Verhaeltnis zu Russland“ / SWP zu US-Nuklearpolitik-Aenderung / Dokument "Friedenspolitik" / Abrüstung

Gespeichert von Webmaster am Mi., 08.12.2021 - 19:06

Liebe Friedensinteressierte,

im Rahmen von Transparenz TV und der Sendereihe „Friedensfragen mit Clemens Ronnefeldt“ sende ich nachfolgend eine Inhaltsangabe und den Link zu folgender Sendung:

Mittwoch, 8.12.2021 - 20.30 Uhr

Thema: Ökumenische Friedensarbeit

Gast: Prof. Dr. Konrad Raiser

Prof. Konrad Raiser war von 1983 bis 1993 in der Hochphase der Friedensbewegung in Deutschland Theologie-Professor in Bochum und engagierte sich im konziliaren Prozess für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung.

Presseschau zur Kriegsgefahr zwischen Russland und Nato / Türkische Kampfdrohne mit deutscher Technik / Deeskalationsvorschlaege von Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz und Lars Pohlmeier (IPPNW)

Gespeichert von Webmaster am Do., 02.12.2021 - 06:37

Liebe Friedensinteressierte,

in meinem heutigen Newsletter möchte ich mich auf ein Thema konzentrieren: Die aktuelle Kriegsgefahr zwischen Russland und der Nato.

Dazu habe ich einige Artikel zusammen gestellt, die den Ernst der Lage deutlich machen.

Jetzt als Online-Veranstaltung: VB-Friedensreferent bekommt Kirchheimbolander Friedenstagepreis am 4.12.

Gespeichert von Geschäftsführung am Mo., 29.11.2021 - 11:47
Clemens Ronnefeldt

Clemens Ronnefeldt erhält Anfang Dezember den Kirchheimbolander Friedenstagepreis 2020 - u.a. zusammen mit Carola Rackete, die für das Jahr 2021 ausgezeichnet wird. Coronabedingt konnte die Preisverleihung 2020 nicht stattfinden, so dass beide Preisvergaben in diesem Jahr zusammen erfolgen werden. Das Programm der Friedenstage ist hier einsehbar:
http://friedenstage.de/wp-content/uploads/2021/10/Friedenstageprogramm-2021-fin.pdf